Produktneuheiten

Neue Sicherheitsschlösser von Blackstone

Neue Sicherheitsschlösser von Blackstone

Mit einem Nutzfahrzeug ist man Diebstählen und kostspieligen Angriffen besonders ausgesetzt. Work System hat jetzt Sicherheitsschlösser von Blackstone ins Sortiment aufgenommen, die sicheren und cleveren Diebstahlschutz für Nutzfahrzeuge bieten und Einbrüchen vorbeugen.

Laut dem schwedischen Rat zur Verbrechensprävention wurden im Jahr 2020 in Schweden 49.500 Fahrzeugeinbrüche registriert. Ein Einbruch des Nutzfahrzeugs kann einen hohen Zeitaufwand nach sich ziehen, wenn das Fahrzeug repariert werden muss, die Werkzeuge ersetzt werden müssen und geplante Arbeiten nicht ausgeführt werden können. Um Diebstählen in Nutzfahrzeugen vorzubeugen, hat Blackstone einbruchsichere Schlösser mit innovativem Design entwickelt, die für alle handelsüblichen Kastenwagenmodelle geeignet sind. Der Zylinder im Schloss ist schlagfest sowie gegen Dietriche und Aufbohren gesichert und wird mit patentierten Schlüsseln geliefert. Es wird einfach an Heck- und Schiebetüren angebracht, wo die Konstruktion verhindert, dass das Schloss bei Angriffen abreißt.

Blackstone gibt es in zwei Modellen: Slam und Combo. Das Modell Slam verriegelt automatisch beim Schließen der Türen; dagegen lässt sich das Modell Combo manuell deaktivieren, wenn während des Arbeitstages keine automatische Verriegelung gewünscht wird. Bei beiden Modellen ist das robuste Profil so konzipiert, dass es auch starker Gewaltanwendung wie zum Beispiel Hammerschlägen standhält, und der Verriegelungsmechanismus ist vollständig vor Angriffen geschützt.